Archiv

Archiv für die ‘Aktuelle Wirtschaftsthemen’ Kategorie

Fallstricke beim Kauf Von Unternehmen

22. July 2013 Kommentare geschlossen

Fehlgeschlagene Unternehmensakquisitionen sind häufig Folge mangelhaften Berichtswesens und unzureichender Prüfung des Zielobjektes. Deloitte verrät, welche Fragen in unterschiedlichen Phasen des Unternehmenskaufes gestellt und welche Fallstricke vermieden werden sollten.

Expansion durch Akquisition – eine Strategie, die schnelleres Wachstum und höhere Renditen verspricht als organisches Wachstum allein. Der Pfad ist strukturiert und folgt meist dem gleichen Muster: das Zielunternehmen ist gefunden, vorläufige Due Diligence wurde durchgeführt, eine erste Bewertung steht und eine Kaufabsichtserklärung („Letter of Intent“) liegt unterschrieben in den Schubladen des Käufers und Verkäufers. Doch dann scheitert der Deal. Was wie der Albtraum vieler CFOs und M&A Berater klingt, kommt in der Praxis häufig vor. Oft begründet sich das Scheitern in mangelhaftem Berichtswesen oder unzureichender Prüfung des Zielobjektes. Ist die Transaktion einmal abgeschlossen, scheitern die meisten Projekte an dürftigem Integrations- und Synergiemanagement. Durch bessere Vorbereitung und gezielte Fragen können solche Situationen vermieden oder frühzeitig entschärft werden. Weiterlesen…

Neue Herausforderungen für den Bankensektor in Zentraleuropa

12. April 2013 Kommentare geschlossen

Die Banken Zentraleuropas stehen vor einer harten Prüfung – das zeigen zwei aktuelle Deloitte-Studien in den führenden Märkten des zentraleuropäischen Bankensektors: Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Bulgarien, Kroatien, Rumänien und Serbien.

Profitabilität leidet trotz Wachstum

Die Geschäftsaktivitäten osteuropäischer Banken nahmen in den letzten Jahren wieder zu, wenngleich konservativer und risikobewusster vorgegangen wird als vor der Krise. Obwohl das Betriebsergebnis der Branche generell weiter ansteigt, liegt die Profitabilität 40% unter dem Wert aus 2008. Grund für diese Diskrepanz ist das hohe Niveau an Wertberichtigungsdotierungen im zentraleuropäischen Bankensektor. 2011 wurden Wertberichtigungen vorgenommen, die ca. 24,4% des Betriebsergebnisses entsprachen. 2008 lag dieser Wert bei nur 12,2%. Weiterlesen…

Kategorien: Aktuelle Wirtschaftsthemen Schlagwörter:

Anzahl der Unternehmensinsolvenzen in Österreich zum 1. HJ 2012 nur leicht gestiegen

8. November 2012 Kommentare geschlossen

Die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen ist lt. KSV 1870 zum 1. HJ 2012 im Jahresvergleich um 1,9% auf 3.052 Fälle angestiegen. Für das Jahr 2012 wird aufgrund der stabilen wirtschaftlichen Lage eine ähnliche Gesamtanzahl wie in 2011 erwartet. Im 1. HJ. 2012 waren mangels Masse nicht eröffnete Insolvenzverfahren mit -7,7% rückläufig, die eröffneten Insolvenzen stiegen hingegen um 9,6% auf 1.816 Fälle an. Die geschätzten Insolvenzverbindlichkeiten wuchsen um 16,7% von 1,2 Mrd. EUR auf 1,4 Mrd. EUR. Weiterlesen…

Kategorien: Aktuelle Wirtschaftsthemen Schlagwörter:

Property Index – Eine Kurzstudie über den Europäischen Wohnungsmarkt

2. August 2012 Kommentare geschlossen

Im Mai 2012 wurde die erste Ausgabe des Deloitte European Property Index veröffentlicht. Ziel des Property Index ist die Analyse der Einflussfaktoren auf die Entwicklung lokaler Wohnungsmärkte in ausgewählten europäischen Ländern bzw. Großstädten.

Als wichtigste Einflussfaktoren für die Entwicklung des europäischen Wohnungsmarktes wurden folgende drei Faktoren identifiziert:

  • die Dynamik der Entwicklung von Wohnbau,
  • die Eigentümerstruktur des Wohnbaubestands sowie
  • die durchschnittliche Größe der Wohnobjekte

Für den österreichischen Markt lassen sich folgende Ergebnisse der Studie zusammenfassen: Weiterlesen…

Kategorien: Aktuelle Wirtschaftsthemen, Real Estate Schlagwörter:

Dr. Purtscher speaker at the IACVA 6th Annual Business Valuation Conference

10. July 2012 Kommentare geschlossen

Dr. Purtscher, Partner and Head of the Valuation team will hold a workshop on Business Plan Validation at this year’s IACVA Business Valuation Conference for the third time along with well-known academics such as Prof. Aswath Damodaran, Prof. Hans-Werner Sinn and Prof. Stephen H. Penman.  The conference will take place in Düsseldorf on November 29-30, 2012.
For further information on this year’s conference click here.

Lukas Loderer
lloderer@deloitte.at
Tel: +43 (0)1 537 00 2888

Globale M&A Tätigkeit zeigt deutliche Erholung, Private Equity-Transaktionen nehmen zu

Die globale M&A Tätigkeit zeigte im ersten Halbjahr 2011 wieder einen deutlichen Aufwärtstrend. Das weltweite Ansteigen der Transaktionsvolumina seit Ausbruch der Finanzkrise ist ein starker Indikator dafür, dass die Unternehmen wieder von einer nachhaltigen wirtschaftlichen Erholung ausgehen ist Mag. Albert Hannak, Partner und Head of M&A Advisory bei Deloitte Österreich, überzeugt.

Im ersten Halbjahr 2011 wurden von der internationalen Transaktionsdatenbank Mergermarket weltweit rund 5.700 M&A Transaktionen registriert. Damit ist zwar die absolute Anzahl der Transaktionen im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres leicht zurückgegangen, allerdings stieg das globale Transaktionsvolumen (gemessen als Summe der geleisteten Kaufpreise) im gleichen Zeitraum um 28% auf 1.161 Milliarden US Dollar. Weiterlesen…

Kategorien: Aktuelle Wirtschaftsthemen, M&A Trends Schlagwörter:

Studie: Divestiture survey report

15. February 2011 Keine Kommentare

Ist aufgrund des erwarteten wirtschaftlichen Aufschwungs mit einer steigenden Anzahl von Unternehmensveräußerungen zu rechnen? Was sind die Treiber hinter den Entscheidungen, Unternehmen oder Teile von Unternehmen zu verkaufen?  

Zur Beantwortung dieser und anderer Fragen hat Deloitte eine Umfrage zum Thema Unternehmensverkäufe bei mehr als 300 Unternehmen durchgeführt. Aus den Ergebnissen dieser Studie – „Divestiture survey report: Carve-out trends and leading practices“ – lassen sich neue Unternehmenspraktiken ableiten, die von den erwarteten positiven Änderungen am M&A Markt profitieren und darauf abzielen den Wert bei Veräußerungen maximieren.  Weiterlesen…

Kategorien: Aktuelle Wirtschaftsthemen, M&A Trends Schlagwörter: ,